Eine Fabian Sens Holz Story Seosa Wood Craft

INHALT

SEOSA WOOD Craft ist Fabian Sens im Portrait von TYPEMYKNIFE®

Schneidebretter von Fabians Sens sind einzigartig. Das ist der Grund, warum wir auf unserem Schweizer Road Trip im April 2024, in der wunderschönen Schweizer Stadt Basel Station machten. Die Perfektion seiner Arbeiten in Design, Verarbeitung und Kreativität, für anspruchsvolle Kenner der Küche und Herdkünstler haben uns ganz besonders begeistert und in den Bann gezogen. So dass wir unbedingt auf der Heimreise vom Besuch bei Nathi Hänni Stupf in Thun einen lohnenswerten Stopp eingelegt haben. Im Frühling 24 haben wir Fabian Sens in Basel besucht und über seine Arbeit und eine mögliche Zusammenarbeit geplaudert, Herausgekommen ist, dass wir Ihn mal ganz entspannt über sich selbst sprechen lassen wollen und das ganze mit schönen Fotos hinterlegen. Eine Holzwurm freie Story garantiert und nicht glattgeschliffen.

Eine Fabian Sens Holz Story Seosa Wood Craft | 3D Gravur Konfigurator | 1
Fabian Sens SEOSA WOOD CRAFT GMBH BASEL

Welcher Werdegang ? Fabian Sens spricht über sich selbst.

Fragt man meine Mutter so wird sie Ihnen sehr gerne auch heute noch die Geschichten erzählen wie ich als kleines Kind bereits vor dem Bauzaun gestanden bin und das Geschehen auf der Baustelle beobachtet habe.

Ein weiterer Klassiker sind die Geschichten über demontierte Schranktüren, das auseinander geschraubte geliebte Radio des Vaters oder das kurzerhand zur Rutsche umfunktionierte Kasperli Theater.

So lag es wohl nahe, dass ich einen handwerklichen Beruf erlernen sollte und meine Erstausbildung zum Zimmermann gemacht habe. Damals lag mir das grobe Arbeiten sehr. Heute kann ich mich Tage lang in der Werkstatt zurückziehen und jeder zehntel Millimeter bereitet mir Freude.

Nach vielen Berufsjahren in verschiedenen Stationen habe ich eine berufsbegleitende Ausbildung zum Betriebswirtschafter an der HFW-Basel 2012 abgeschlossen.

Gleich danach kam das Thema mit der Selbstständigkeit ins rollen und heute bin ich sehr stolz auf alles was ich erreicht habe. Ich freue mich sehr auf alles was noch kommen mag.

Fabian Sens kurzer Ritt durch Geschäftliche Höhen und Tiefen

Angefangen hat alles im Jahr 2012. Da habe ich mein erstes Einzelunternehmen gegründet und begonnen mit Waren zu handeln. Das hatte gut funktioniert aber das Konzept eines Einzelunternehmens war mir persönlich aus rechtlicher Sicht zu unsicher. So habe ich beschlossen im Jahr 2014 die heute bestehende GmbH zu gründen.

Natürlich ging es mit dem Handel langfristig nicht gut und alles geriet in Schieflage. Und es hat einige Jahre gekostet die Probleme, vor allem finanzieller Natur, wieder zu korrigieren. Das war eine sehr harte Zeit und eine grosse psychische Belastung.

Heute bin ich sehr sehr stolz darauf, trotz allem, nie in die Insolvenz zu müssen und allen Forderungen aus eigener Kraft gerecht zu werden.

Nach einer Erholungsphase und mit nichts ausser einer GmbH wollte ich mich auf das konzentrieren, was ich am besten kann. Etwas, dass mich selber glücklich macht. Das Arbeiten mit meinen Händen und das erschaffen von Lösungen für andere.

So entstand im Jahr 2020 die heute bestehende Seosa Wood Craft GmbH.

Es ist verrückt wie schnell die letzten Jahre vergangen sind und wie schnell dabei alles wächst. Ich freue mich schon jetzt auf die kommenden Jahre mit all ihren Herausforderungen.

Eine Fabian Sens Holz Story Seosa Wood Craft | 3D Gravur Konfigurator | 3
Nichts für stumpfe Messer

Ein Erfolgsrezept ? Wird völlig überschätzt

Als „gebranntes Kind“ versuche ich immer mit beiden Füssen fest am Boden zu bleiben. Für den ein oder anderen v.a. gut gemeinten Ratschlag zwei Ohren zu haben *lach* und vor allem mir selbst treu zu bleiben.

Ich werde immer nur genauso erfolgreich sein, wie meine Kunden glücklich und zufrieden sind!

Die Firmenphilosophie findet sich bereits im Namen wieder. Das Akronym SEOSA bedeutet “Sense of Satisfaction” und steht für Natürlichkeit, Authentizität und Bodenständigkeit. Eine Mischung aus Liebe zum Detail und hohe handwerkliche Qualität. 

Echte Skills und Passion von Fabian Sens

Die Seosa Wood Craft GmbH ist spezialisiert auf die Herstellung von Möbeln, Treppen und Wohnaccessoires aus Echtholz. Dabei steht die Verwendung von Schweizer Holz im Vordergrund. Die Produktion erfolgt in der eigenen Schreinerei in Basel-Stadt.

 

Durchgeführt werden Arbeiten rund um das eigene Zuhause. Wir unterstützen Eigenheimbesitzer und sind aber auch Dienstleister für Wohnungsverwaltungen.

Die aktuell aus verschiedenen Medien bekanntesten Produkte sind unsere Schneidebretter aus Stirnholz. Auf diese Weise gefertigte Bretter sind Zweifels ohne die Königsklasse unter den Schneidebrettern.

Bereits im 19. Jahrhundert wurden Holzböden aus Hirnholz für Räume hergestellt, die einer besonders hohen Belastung ausgesetzt sind. Die auf diese Weise markant sichtbaren Jahresringe ergeben zusätzlich ein unvergleichbares Bild. Viele Jahre in Vergessenheit geraten erlebt dieser Klassiker eine kleine Renaissance und ist vor allem bei Architekten wieder beliebt. Genau diese Methode mit ihren nützlichen Eigenschaften transportieren wir auf unsere Schneidebretter.

Die stehende Holzfaser sorgt dafür, dass die Einschnitte im Holz sehr viel weniger tief sind und dabei auch das Messer geschont wird, da beim Schneiden der Lebensmittel nicht zusätzlich noch Holzfasern zertrennt werden. Durch die Verwendung von mindestens zwei oder mehreren Holzarten entstehen dabei einzigartige Designs.

So schaffen wir nicht nur einen nützlichen, sondern und sehr nachhaltigen Helfer in der Küche. Viel mehr kann man das Schneidebrett auch zur Präsentation für z.B. Käse oder Fleisch nutzen. Sie sind garantiert ein Hingucker in der Küche oder auf jedem gut sortierten Esstisch. So sorgen sie für Gesprächsstoff.

Fabian Sens macht Möbel für ein langes Leben

  • Was ist charakteristisch für Möbel?

Möbel sind Einrichtungsgegenstände, die dazu dienen, Räume funktionell zu gestalten. Dabei erschaffen sie eine Wohlfühlatmosphäre und dienen dem Bewohner nicht nur als nützlicher Helfer, sondern erschaffen das warme Gefühl eines zu Hauses.

Charakteristisch ist ihre Vielseitigkeit in Form, Funktion und Design, um den individuellen Bedürfnissen und Geschmäckern der Nutzer gerecht zu werden.

  • Wo werden diese produziert?

Alle Produkte werden in der eigenen Holzmanufaktur in Basel von Hand gefertigt.

  • Woher stammt das Holz für Ihre Möbel?

Ich lege viel Wert darauf regionale Hölzer zu verwenden. Diese beziehen wir aus umliegenden Sägewerken und auch teilweise von Bauernhöfen, wo die Hölzer schon viele Jahre lagern.

  • Welche Möbel sind momentan gefragt?

Am meisten gefragt sind natürlich unsere tollen Schneidebretter! Bei den Möbeln sind es Tische und Einbauschränke.

  • Sie machen Massanfertigungen. Wie sieht der Prozess aus, dass am Ende alles zusammenpasst?

In einem Gespräch mit dem Kunden wollen wir herausfinden, was der Kunde wünscht und welche Bedürfnisse bestehen. Umso detaillierter die Vorstellungen sind, umso besser wird das Ergebnis am Ende sein.

Das Wichtigste ist alles selber auszumessen. Auch wenn genaue Detailpläne vorhanden sind, vergewissere ich mich immer am Ort selbst. Das hat schon oft geholfen Fehler zu vermeiden. Das gilt natürlich für Fertigungen von Möbeln, die an einem bestimmten Ort eingebaut werden sollen.

Für die Herstellung in der Werkstatt sind Messinstrumente wie z.B. die Schieblehre das Wichtigste.

Individuelles für individuelle Menschen

Zu mir kommen Kunden, die gelangweilt sind von den immer gleichen Möbeln in allen namenhaften Einrichtungshäusern. Kunden, die etwas Einzigartiges gegenüber dem Mainstream suchen, ohne dabei an Funktionalität Einbussen machen zu müssen.

Andere suchen nach einem Handwerker für ihr Eigenheim, an dem sie Veränderungen oder Ergänzungen vornehmen möchten.

Gerade in den vergangenen Jahren ist ein Umdenken spürbar. So legen immer mehr Kunden grossen Wert auf regional produzierte Möbel. Weg von der Wegwerfgesellschaft wieder hin zu nachhaltigem.

Qualität steht für Präzision, Zuverlässigkeit und hohe Standards in der Herstellung von Produkten und Dienstleistungen. Es bedeutet, dass etwas sorgfältig und mit grosser Aufmerksamkeit für Details hergestellt wurde, um höchste Qualität und Langlebigkeit zu gewährleisten. Schweizer Qualität wird oft mit Handwerkskunst, Innovation und Tradition und Verbindung gebracht.

Ich habe sehr hohe Qualitätsansprüche an mich selbst und die Produkte, die ich herstelle.  So ist es schon vorgekommen, dass ich mit einem Tischblatt drei Mal neu angefangen habe, bevor alles gepasst hat. Der Auftrag war am Ende nicht mehr so lukrativ, aber natürlich ist das eine Ausnahme, von der der Kunde am Ende nichts mitbekommt.

Qualität ist mir sehr wichtig. Ich selber wünsche mir mehr Produkte die lange halten und setzte alles daran genau das meinem Kunden zu bieten.

Unter Handwerk vom Feinsten verstehe ich die Fähigkeit, hochwertige und präzise handwerkliche Arbeit zu leisten. Es erfordert eine Mischung aus Präzision und Kreativität etwas zu erschaffen das sowohl funktional als auch ästhetisch ansprechend ist. Ich liebe es etwas mit meinen Händen zu herzustellen und es beeindruckt mich immer wieder dem Kunden damit ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern.

SEOSA im Netzwerk des Swiss Label.

Das Schweizer Handwerk hat eine langjährige Tradition, die es neben allen modernen Hilfsmitteln zu erhalten gilt.

Werte wie Bodenständigkeit und Tradition, die Wertschätzung für mehr Schweizer Qualität und der hohe Wiedererkennungswert. Dafür steht Swiss Label und das alles passt auch zu Seosa Wood Craft.

Ich persönlich bin sehr stolz darauf Mitglied von Swiss Label zu sein. Wir, gemeint sind alle Mitglieder, leisten einen grossen Beitrag dazu die in der Schweiz gefertigten Waren und Dienstleistungen nach Aussen zu vertreten.

Das freut nicht nur uns, sondern auch unsere Kunden. Wir erhalten regelmässig positives Feedback darüber, dass wir uns mit der Armbrust auszeichnen. Genau deshalb verwende ich den Aufkleber für jedes Versandpaket.

Zukunft-Potential und Pläne von Fabians Sens

Ich sehe der Zukunft sehr positiv entgegen. Handwerk und Regionalität wird in den kommenden Jahren immer mehr gefragt. Wer sich auf die individuellen Wünsche der Kunden einlässt wird auch in Zukunft bestehen.

Immer noch fehlen zu viele Handwerker in der Schweiz also wird es auch in den kommenden Jahren noch viel Arbeit geben.

Vor kurzem habe ich einen Beitrag gesehen, den ich sehr zutreffend fand und hier kurz zitieren möchte: „Wir können nicht alle mit einer Chai-Latte in einem Internetkaffee sitzen und die zehnte Datingapp erfinden. Es muss auch noch ein paar Leute geben, die zupacken und mit Ihren Händen etwas schaffen.“

Am wichtigsten ist es die Marke Seosa Wood Craft weiter zu etablieren und zu stärken. Mittelfristig weiter in den Maschinenpark zu investieren und ein wichtiger Punkt wird die Nachwuchsförderung sein.

Als Selbstständiger geraten leider viel zu oft die eigenen Bedürfnisse in den Hintergrund. Ich möchte gerne wieder mehr Zeit beim Klettern und in den Bergen verbringen 😊

 

Die phantastischen Schneidebretter aus der SEOSA Wood Craft Manufaktur von Fabian Sens

Auf die ausgezeichneten Schneidebretter die Fabian Sens in Basel herstellt wollen wir doch noch etwas tiefer einsteigen und haben dazu einen ganz eigenen Blog angelegt. 

ARTIKEL TEILEN

Eine Fabian Sens Holz Story Seosa Wood Craft
Facebook
X(Twitter)
LinkedIn
Email

über den autor

Claus Ermlich

Ist ein ausgebildeter Maître Cuisinier mit weitgereister Erfahrung im Fine Dining in internationaler Spitzengastronomie. Studierter Hotelbetriebswirt, Berater für Projektentwicklung in der Hotellerie & SAP HCM Consultant.

Im Projekt TYPEMYKNIFE® Gründer und verantwortlich für Management, Finance, Sales, Front/Backend Prozesse.

über UNS

TYPEMYKNIFE®

TYPEMYKNIFE®, der Vorreiter in der personalisierten Messerwelt, setzt neue Maßstäbe im Bereich des Messerdesigns mit seinem innovativen Ansatz und dem bahnbrechenden 3D-Gravur Konfigurator. 

Das Herzstück des Erfolgs von TYPEMYKNIFE® ist die einzigartige Möglichkeit für Kunden, ihre eigenen Messer zu gestalten.

LATEST POSTS

Die Besten Tourniermesser Europas

Mit Tourniermessern Präzision und Technik erleben Die Definition eines Tourniermesser Tourniermesser, auch bekannt als Gemüsemesser oder Schälmesser, sind vielseitige Werkzeuge in der Küche, die speziell

WEITERLESEN

DE

ANRUFEN

EMAIL

HILFE

COOKIES

0