Die wahre Story über Küchenmesser aus Vietnam

Die wahre Story über Küchenmesser aus Vietnam | 3D Gravur Konfigurator | 1

Die Recherche von TYPEMYKNIFE® über die Produktion von Küchenmessern aus Vietnam

TYPEMYKNIFE®, Spezialist für Europäische Küchenmesser, war vor ein paar Jahren länger in Vietnam. Ein traumhaftes Reiseland. Unheimlich freundliche Menschen, beeindruckende Natur.

Was uns aber am meisten beindruckte waren die vielen Handwerker die noch nachts in den engen lebhaften Gassen am Werk waren. Am meisten interessierten uns die Schmieden. In der Hocke sitzend, vor einem kleinen Amboss, der ihnen nicht zu den Knien reichte, vollbrachten Sie wahre Wunder.

Aus alten Stählen meist aus Plattfedern von LKWs,  günstig erworben von den Altmetallsammlern, mit einfachsten Mittel, ein Paar Hämmern und Zangen erschufen sie in ihrer kargen Werkstatt Gegenstände für den täglichen Bedarf.

Um die Schmiedeglut war die Familie versammelt. Es wurde auf dem Boden gekocht, spielende Kinder. Leben pur.

Die wahre Story über Küchenmesser aus Vietnam | 3D Gravur Konfigurator | 4

Das ist genau die romantische koloniale Touristen-Sicht auf die Dinge der auch wir aufgesessen sind.

Die Wirklichkeit sieht anders aus. Da der Wert der Werkstätten die an den Geschäftsstraßen liegen nach ihrer Breite bemessen werde, lebt man in schmalen fast schlauchartigen Räumen. Das Licht kommt von der Straße dahinter wird es schnell dunkel. Die Hygienischen Verhältnisse sind schlecht. 

Ein Fabrikarbeiter in Vietnam verdient je nach Wirtschaftszone rund 150 Dollar im Monat. Ein Handwerker verdient je nach Geschäftslage weitaus weniger. Der Unterschied zum Land ist enorm. Dort sind die Einkommen marginal.

Schon lange stehen die schlechten Arbeitsbedingungen in Vietnam in der internationalen Kritik. Weltfirmen werden angeschuldigt Arbeiterinnen einzuschließen und zu längerer Arbeit zu zwingen. Schutzvorkehrungen an Maschinen. Sprinkleranlagen und Fluchttüren sind meist nicht in Takt. Die Liste wäre zu lang um über all die Missstände zu berichten.

Zur Höhe des Mindestlohns lässt sich sagen, dass dieser gering sein muss, wenn Chinesische und Indische Firmen in Vietnam produzieren lassen und Kosten zu sparen.

An all das haben wir uns wieder erinnert, als wir sahen wie Vietnamesische Messer im Netz angepriesen werden.

Die wahre Story über Küchenmesser aus Vietnam | 3D Gravur Konfigurator | 6

Die eingeschränkte Zweckmäßigkeit und Verwendung von vietnamesischen Küchenmessern 

Europäische Messer sind aus gutem Grund aus Edelstahl, Gesenk-geschmiedet und dadurch mit einem Kropf versehen, der den Griff vor mechanischer Belastung und Feuchtigkeit schützt.

Die Form Europäischer Messer hat sich seit Jahrhunderten gemäß unseren Essgewohnheiten entwickelt. Das ganze Design und die Konstruktion ist dazu gemacht unsere einheimischen Rohwaren in die Form zu bringen wie wir in unserer Küche verarbeiten.

Asiatische Messer entspringen einer ganz anderen Tradition. Fleisch und Fisch wird dort anders geteilt und gestückelt. Gemüse ganz anders in anderen Formen zubereitet. So entsprechen Asiatische Messer auch den Bedürfnissen anderer Kochgewohnheiten.

Es gibt einen guten Grund, warum die Europäische Kochgemeinde Messer Gesenk-geschmiedet mit Kropf bevorzugt. In der asiatischen Messertradition sind die Klingen sehr einfach und flach geschmiedet.

Sie haben eine ebene Klinge die sich flach im Erl vorsetzt. Dieser Erl wird in einen Holzgriff eingesteckt und verklebt. Um den Griff im Beriech Vorne der mechanischen Abnutzung und dem Kontakt mit Dampf Wasser Feuchtigkeit Stabilität zu verleihen steckt hier eine oft Metallische Zwinge über dem Holzgriff.

Die wahre Story über Küchenmesser aus Vietnam | 3D Gravur Konfigurator | 8

Der neue Hype des Carbonstahl für Küchenmesser

Carbonstahl, eine wiederentdeckte Stahlart für Messer oder alter Wein in neuen Schläuchen?

Carbonstahl war die einzige Stahllegierung bevor es die Errungenschaft der Veredlung zum rostfreien Edelstahl gab. 

Ja, der Carbonstahl erreicht höhere Härten als der Edelstahl. Das wiegt aber nie all die Vorteile unserer modernen rostfreien Stähle dagegen auf. Nicht ohne Grund hat sich unser hochwertiger Chrom Vanadium Stahl nicht nur im Küchen, Koch- und Essbereich durchgesetzt.

Carbon Stahl rostet. Man kann dagegenhalten, dass viel dauerhafte Pflege das Rosten zu verhindern vermag. Aber er rostet nach jedem Benutzen aufs Neue. Dagegen hilft nur ölen. Klar. Aber dieses Öl haben sie beim nächsten Schnitt wieder auf dem Schnittgut oder Sie waschen Ihre Messer wieder vorher ab. Nicht gerade praktisch im Küchenalltag.

Oder Sie ölen nicht. Dann wird ihr Weißbrot beim Schnitt mit dem Carbonstahl vom Flugrost rot. Besonders werden Sie Verfärbungen beim Schneiden von Früchten erleben  

Zurückkommend auf die vietnamesischen Messer im Netz. Die sind nach dem Schmieden roh belassen.

Das heißt dort wo nicht geschliffen wurde bleibt die schwarze Zunderschicht auf der Klinge. Zunder ist schwarzes Eisenoxyd. Das gibt einen schönen Kontrast. Leider auch auf dem frisch geschnittenen Obst, oder Gemüse.

Denn Zunder wird von den Fruchtsäuren angegriffen. Das entfärbt ihr schönes Carbon-Design Messer und verfärbt was Sie gerade schneiden. Zum Schluss ist der Zunder in der Marmelade und die Flecken auf dem Messer.

Die wahre Story über Küchenmesser aus Vietnam | 3D Gravur Konfigurator | 10

Küchenmesser im Strudel von Greenwashing und Sozialer Glorifizierung

Was uns im Netz präsentiert und verkauft wird, ist ein tränentreibendes Öko-Sozialmärchen für den maximalen Profit. 

Vietnamesische Messer nachhaltig sozial produziert von armen Bauern und ich rette mit meinem Kauf die Familie vorm Verhungern. Leiste auch noch gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zur Umwelt, Ökologie und Nachhaltigkeit.

Das mag eine gute Werbestrategie sein, Verklärt aber auf eine infame Art die Wirklichkeit. Wer Waren schlechter Qualität in Asien produziert gewinnt doppelt.

Die Rohstoffe sind günstig, die Arbeitskraft billig. Diese Waren hier auf den europäischen Markt zu bringen verspricht gute Gewinne. Noch höhere Gewinne sind zu erreichen, wenn der Käufer in den Glauben gesetzt wird etwas Gutes zu tun.

Der Kunde wird zum Unterstützer der Handwerker, ihrer Familie oder sagen wir besser der ganzen Dorfgemeinschaft. Die Rohmaterialien sind alte geschichtsträchtige Balken, Blattfedern und Sägeblätter.

Das macht es exotisch und wird uns als ökologisch und nachhaltig verkauft. Ich sehe da vor allem preiswerten Materialeinkauf.

Was macht das Japanische Klingendesign in Vietnam ?

 

Japanische Messer haben in Europa einen hohen Stellenwert. Japan hat die härtesten Stähle und die schönsten Damaste entwickelt.

Die Messer und Schwerttradition ist lang und geschichtenreich. Die Qualität hochwertiger, handgeschmiedeter Messer mit eingesetzter Klinge stehen europäischen Messern in nichts nach.

Aber warum sind Vietnamesische Messer jetzt in japanisches Design zu haben ? Das kann doch nur eine Marketingstrategie sein.

Billiger Einkauf mit dem Hinweis auf Handarbeit und Recycling- Material. Aber Vietnamesisches Design scheint nicht gut genug zu sein. Das wäre doch authentisch und eine Anerkennung für die engagierten ökologisch nachhaltigen Arbeitskräfte dort.  

Japanisches läuft wohl gerade Besser, Besonders da große und namhafte Messerfirmen und Händler dieses Image in Europa mit viel Einsatz erst mal erschaffen haben.

Da ist mit vietnamesischen Messern auf Japanisches Design zu setzen schon eher Trittbrettfahrerei.

 

Unser Respekt und Hochachtung vor den Handwerkern Vietnams.

Menschen, meist auch Jugendliche und Kinder im Produktionsprozess, die mit geringsten Mitteln Küchenmesser erschaffen, haben unseren größten Respekt verdient. 

Produkte, die ohne jegliche Sicherheitsstandards und großer Gefahr für Leib und Seele produziert werden, sollten nicht zum Spielball unserer finanziellen Interessen werden. 

Wir von TYPEMYKNIFE® haben uns aus diesem Grund dafür entscheiden, ausschließlich Küchenmesser aus Europäischen Manufakten anzubieten. 

Diese entsprechen unseren hohen Ökologischen und Sozialökonomischen Sicherheitsstandards. 

Tradition und Moderne in Handarbeit aus Europäischen Manufakturen bei TYPEMYKNIFE® 

new vid cut by TYPEMYKNIFE®